Werbung

Inkscape für Windows

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 1.0
  • 3.9
  • (3563)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

Das kostenlose, quelloffene Programm Inkscape für Vektorgrafiken

Inkscape ist eine quelloffene Anwendung zur Erstellung und Bearbeitung von Vektorgrafiken. Neben der Erzeugung von Grafiken mittels geometrischer Werkzeuge beherrscht die Software auch die automatische Vektorisierung von Bitmaps. Das Programm steht für Windows, Mac OS und Linux zum Download bereit.

Vektorgrafiken selbst erstellen

Grafiken am Computer können grundsätzlich in zwei verschiedenen Formen vorliegen: als Bitmaps, in denen jeder Pixel genau definiert ist, oder als Vektorgrafiken, die in Form mathematischer Formeln definiert werden. Fotos und die meisten anderen Bilddateien, die im Alltag auftreten, werden als (komprimierte) Bitmaps gespeichert.

Vektorgrafiken sind dagegen vor allem für die Darstellung einfacher, abstrakter Objekte geeignet. Sie erfordern wesentlich weniger Speicher als Bitmaps und sind verlustfrei skalierbar. Mit Inkscape steht ein kostenloses, vergleichsweise einfach zu bedienendes Programm zur Verfügung, mit dem jeder eigene Vektorgrafikdateien erstellen kann.

Einarbeitung ist Voraussetzung

Auch wenn die Entwicklerinnen und Entwickler von Inkscape sich alle Mühe geben, die Benutzung des Programms so einfach wie möglich zu machen, erfordert die Verwendung der Software ein wenig Einarbeitung. Wer schon einmal mit den Vektorgrafik-Werkzeugen in Microsoft-Office-Anwendungen in Berührung gekommen ist, weiß, dass Bézierkurven zu zeichnen wesentlich komplexer ist, als mit einem Freihandpinsel auf den Bildschirm zu malen.

Inkscape bietet wesentlich weniger Funktionen als kommerzielle Vektorgrafikprogramme, etwa Adobe Illustrator oder Serif Affinity Designer. In Sachen Bedienbarkeit gereicht das der Software aber zum Vorteil. Denn zumindest kleinere Grafiken, Schriftzüge oder Logos erstellen sich mit Inkscape einfacher und schneller als mit den Anwendungen der großen Konkurrenten.

Nützliche Werkzeuge

Zudem bietet Inkscape einige nützliche Zusatzwerkzeuge. Vor allem das Tool zur automatischen Vektorisierung vorhandener Bitmap-Grafiken ist nützlich. Damit lassen sich zum Beispiel Zeichnungen oder sogar Fotos in Vektorgrafiken umwandeln. Das Konvertierungswerkzeug tastet dazu die Grafik ab, erkennt automatisch Kanten und Linienverläufe und berechnet daraus Formeln für die Vektordarstellung.

Inkscape ist darüber hinaus als sogenannte portable App für Windows verfügbar. Portable Anwendungen müssen nicht installiert, sondern können als ausführbare Datei heruntergeladen werden. Solche Programme lassen sich sogar von einem USB-Stick oder anderen Wechseldatenträger aus starten.

Einfach und kostenlos, aber eingeschränkt

Inkscape ist eine fantastische Open-Source-Software. Das Programm überzeugt durch professionelle Aufmachung und vergleichsweise einfache Handhabung. Dass die Nutzung einer Vektorgrafik-Software etwas Einarbeitung erfordert, ist der Komplexität der Sache und nicht der Software an sich geschuldet.

Mit großen Vektorgrafik-Anwendungen wie Illustrator oder Affinity Designer kann Inkscape nicht mithalten. Um sich grundsätzlich mit der Materie vertraut zu machen und um einfache Grafiken zu erstellen, ist die Software aber mehr als ausreichend.

Vorteile

  • Open-Source-Anwendung
  • Bietet Zugriff auf den SVG-Quellcode der Grafiken
  • Ermöglicht die automatische Vektorisierung von Bitmaps
  • Beherrscht die nachträgliche Gruppierung von Elementen

Nachteile

  • Unterstützt keine 3-D-Grafiken
  • Stürzt hin und wieder ab
  • Generierter SVG-Code mitunter schwer nachvollziehbar

Frühere Versionen

Auch für andere Systeme verfügbar


Inkscape für PC

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 1.0
  • 3.9
  • (3563)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu Inkscape

  • Anonymous

    von Anonymous

    Mein flotter Begleiter.
    Ich gab schon mal eine positive Bewertung. Hier hebe ich die superschnellen Direktzuweisungen hervor für Farbe, Kon Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Ein prima Ding!.
    Als langjähriger Freehand 10-User holte ich mir aus Neugierde Inkscape auf den Rechner. Ich staune über die Leistung. Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Textwerkzeug streikt immer.
    SCHEISS INKSCAPE, seit ich die Buch-CD (26,- euro) benutzt habe, kann ich das Texkwerkzeug auf Inkscape nicht mehr n Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Schlanker kostenloser Vektorzeichner für alle einfachen Anwendungsfälle.
    Inkscape ist ein Vektorzeichner, der sozusagen auf und um den Mehr


Werbung

Alternativen zu Inkscape

  1. Creative Docs .NET

    3.2.3
    • 3.4
    • (103 Bewertungen)

    Vektor-Design für die Erstellung von Handbüchern, Zeichnungen und Plakaten

  2. Illustration & graphic design

    Varies with device
    • 3.7
    • (32 Bewertungen)

    Ein funktionsreiches und dennoch erschwingliches Vektor-Design-Tool

  3. Boxy SVG

    3.3.0.0
    • 2.5
    • (4 Bewertungen)

    Vektorgrafiken bearbeiten mit diesem kostenlosen Grafikprogramm

  4. Gravit

    0.5.0
    • 3.7
    • (36 Bewertungen)

    Schwerkraft simulieren

  5. Blender

    2.63a
    • 3.8
    • (197 Bewertungen)

    Kostenlose und leistungsstarke 3D-Software

  6. LibreOffice Draw

    Varies with device
    • 4.2
    • (20 Bewertungen)

    Kostenloses Werkzeug für Bürokünstler

Entdecken Sie Apps

Werbung

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt.