Inkscape

Inkscape 0.48.2

Leistungsstarker SVG-Editor aus der Open-Source-Szene

Ausgezeichnet
9

Inkscape bringt eine kostenlose Alternative zu den Vektor-Zeichenprogrammen Illustrator oder Freehand auf den Rechner. Die Programmierer setzen mit dem Dateiformat SVG auf einen freien, speziell für Webgrafiken entwickelten Standard.

Neben SVG exportiert Inkscape fertige Werke nach EPS, Postscript, JPEG, PNG, BMP, TAR und TIFF. Die Freeware bietet unzählige Werkzeuge für Formen, Füllungen und Linien. Zudem geht Inkscape dem Anwender tatkräftig bei Textformatierungen, Pfaden und Gruppierungen zur Hand. Wie es sich für einen waschechten Vektor-Spezialisten gehört, wandelt Inkscape natürlich auch Objekte in Pfade um, bearbeitet einzelne Knoten komplexer Zeichnungen und bietet praktische Klonwerkzeuge. Dank eines durchdachten Ebenen-Editors lassen sich einzelne Bildelemente übereinanderlegen und bequem voneinander getrennt bearbeiten.

Fazit
Mit Inkscape holt man sich einen leistungsstarken Partner für Vektorgrafiken auf den Rechner. Von Bannern über Logos bis hin zu künstlerischen Bildern oder detaillierten Konstruktionsplänen leistet die Open-Source-Software ausgezeichnete Dienste.

Inkscape

Download

Inkscape 0.48.2

Nutzer-Kommentare zu Inkscape

  • von Anonymous

    Mein flotter Begleiter.
    Ich gab schon mal eine positive Bewertung. Hier hebe ich die superschnellen Direktzuweis...   Mehr

  • von Anonymous

    Ein prima Ding!.
    Als langjähriger Freehand 10-User holte ich mir aus Neugierde Inkscape auf den Rechner. Ich sta...   Mehr

  • von Anonymous

    Textwerkzeug streikt immer.
    SCHEISS INKSCAPE, seit ich die Buch-CD (26,- euro) benutzt habe, kann ich das Texkwe...   Mehr

  • von Anonymous

    Schlanker kostenloser Vektorzeichner für alle einfachen Anwendungsfälle.
    Inkscape ist ein Vektorzeichner, der so...   Mehr